Als «Kirche» sind wir ein Leib mit vielen Gliedern. Deshalb kann z. B. das Auge nicht zur Hand sagen: «Ich bin nicht auf dich angewiesen.» (1 Kor 12,21). Und so sagt auch Bischof Felix Gmür:
„Das Gebot der Stunde für die Kirche in unserem Bistum heisst Zusammenarbeit.»

Zusammenarbeit fördern, miteinander und voneinander lernen, sich kennenlernen – dies sind Ziele der jährlichen Austausch- und Weiterbildungsabende für Präsidierende von Pfarrei- und Pastoralraumräten. Sie können auch gerne andere Ratsmitglieder delegieren.

2018 wollen wir uns über unsere Schwerpunkte im Pfarrei- bzw. Pastoralraumrat austauschen: An welchen Projekten arbeiten wir? Welches sind wiederkehrende Themen/Fragen/Anliegen? Wofür verwenden wir am meisten Zeit und Energie? Was macht am meisten Freude? Wo bräuchten wir Unterstützung?

 

Programm:

Zeit

Traktanden

19.30

1. Begrüssung und Vorstellung

19.45

2. Spiritueller Impuls

20.55

3.  Austausch über die Schwerpunkte unserer Arbeit, z. B. aus dem Bereich

     Diakonie – Verkündigung – Liturgie - Gemeindebildung

21.10

4.  Informationen aus

   4.1.Bistum und Bischofsvikariat (Ruedi Heim)

   4.2.Fachbereich Pastoral der Landeskirche (Thomas Villiger)

   4.3.Seelsorgerat (Karl Mattmüller)

21.20

5.  Varia

21.30

Schluss

 

Termine der Austauschabenden:
•    Mittwoch, 14. März 2018, 19.30 Uhr Pfarreiheim Beromünster – oder:
•    Dienstag, 17. April 2018, 19.30 Uhr St. Agnes, Abendweg 1, Luzern

Kosten trägt der Seelsorgerat

Anmeldung: Jeweils bis 10 Tage vor der Veranstaltung an Karl Mattmüller, Tel. 041 930 12 11, oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Flyer zum herunterladen