Die Geschichte des Seelsorgerates hat viel mit der Bedeutung und Stellung der Laienräte nach dem 2. Vatikanischen Konzils zu tun.

Im Rahmen einer Studienarbeit hat die ehemalige Vertreterin des Dekanats Entlebuch im Seelsorgerat Bernadette Galliker die Geschichte des Seelsorgerates und die Stellung der Laiengremien in der Katholischen Kirche nach 1970 aufgearbeitet. Ihre Studienarbeit zum Herunterladen